Kostenlose Service-Hotline 0800 - 2227447
Inhaltsverzeichnis öffnen

RedBet Fußballwetten – Erfahrungsbericht und Bewertung

RedBet
36
78 / 100
BONUS 100 Euro Gratiswette für Neukunden
  • Solides Fußballwetten-Portfolio
  • Auch Amateurfußball verfügbar
  • Bis zu 100 Euro Bonus für Neukunden
  • Keine Wettsteuer für Kunden aus Deutschland

RedBet ErfahrungenRedBet ist ein ursprünglich schwedischer Wettanbieter, der mittlerweile zu Evoke Gaming (Mr Green) gehört. Der Buchmacher ist bereits seit 2002 auf dem Markt, aber für große Marktanteile in Deutschland hat es bisher nie gereicht. Wir haben die RedBet Fußballwetten einem gründlichen Test unterzogen und dabei in Theorie und Praxis erkundet, wo die Stärken und Schwächen von RedBet liegen.

Wir erklären im Detail, was bei RedBet bereits gut ist und wo der Anbieter noch besser werden muss. Ein wichtiger Grund, als deutscher Fußballwetten-Fan RedBet nicht gleich auszuschließen, ist die Wettsteuer. Genauer ausgedrückt: die fehlende Wettsteuer. RedBet gehört zu den wenigen Fußballwetten-Anbietern, die bei Kunden mit deutschem Wohnsitz keine Wettsteuer abziehen.

Jetzt weiter zum Wettanbieter RedBet

Wettangebot Fußball – auch deutscher Amateurfußball

Das Wettangebot im Bereich Fußball ist gut. RedBet bietet ein riesiges internationales Portfolio an, zu dem unter anderem alle Spiele in den Profiligen in Europa, Südamerika und Asien gehören. Darüber hinaus ist erwähnenswert, dass RedBet nicht nur den Profifußball in Deutschland abbildet mit den Spielen von der Bundesliga bis zur 3. Liga. Auch Amateurfußball kommt vor. Bei unseren Recherchen konnten wir zum Beispiel Wetten auf Oberliga-Spiele finden. Das Amateurfußball-Portfolio ist nicht komplett, aber immerhin gibt es überhaupt die Möglichkeit, Fußballwetten-Tipps jenseits des Profifußballs zu platzieren.

RedBet Wettangebot

Livewetten – ordentliche Auswahl ohne besondere Highlights

Livewetten gibt es bei RedBet selbstverständlich auch. Wenn ihr auf die großen Fußballspiele live tippen möchtet, könnt ihr davon ausgehen, dass diese Spiele bei RedBet angeboten werden. Bei Spielen aus unteren Ligen solltet ihr gegebenenfalls vorab schauen, denn das Portfolio wird nach unserem Eindruck nicht komplett auch im Livewetten-Bereich angeboten. Die Auswahl an Wettoptionen ist bei den Livewetten nach unserem Eindruck gut, teilweise sogar sehr gut. Bedauerlicherweise fehlen Livestreams völlig.

Seriosität und Sicherheit – einwandfreie Lizenzierung in der EU

RedBet hat eine maltesische EU-Lizenz. Das überrascht uns nicht, denn der Besitzer des Buchmachers, Evoke Gaming, ist ein seriöses Unternehmen, das unter anderem auch für Mr Green zuständig ist. Bei unseren aktuellen Praxiserfahrungen ist uns an vielen Stellen positiv aufgefallen, dass der Anbieter kundenfreundlich und seriös arbeitet. Nicht jedes Detail ist inhaltlich perfekt, aber Seriosität und Sicherheit sind bei RedBet auf einem sehr hohen Niveau.

RedBet Sicherheit

Quoten – nicht gerade begeisternd

Nach unseren Recherchen beträgt der durchschnittliche Quotenschlüssel bei RedBet etwa 92 Prozent bei den Fußballwetten. Das ist etwas unter dem gängigen Durchschnitt. Insofern sind die Quoten sicher kein Grund, ein Konto bei RedBet zu eröffnen. Bei den RedBet Fußballwetten kommt es eher selten vor, dass absolute Top-Quoten angeboten werden. Am ehesten findet ihr lukrative Quotenchancen bei den populären Events.

Jetzt weiter zum Wettanbieter RedBet

Wettlimits – faires Gewinnlimits bei Fußballwetten

Bei RedBet gibt es unterschiedliche Gewinnlimits je nach Sportart. Für Fußballwetten gilt bei der Bundesliga ein Gewinnlimit von 250.000 Pfund. Bei anderen Events kann das Gewinnlimit niedriger sein. Aber beim Fußball ist es immer möglich, mindestens 50.000 Euro zu gewinnen. Wenn ihr Wetten platziert, mit denen höhere Gewinne möglich sind, solltet ihr einen Blick in die AGB werfen um zu schauen, welches Gewinnlimit für die gewünschte Wette gilt.

Optik und Design – schneller wäre besser

Grundsätzlich gefällt uns die Webseite von RedBet recht gut. Aber das Tempo der Webseite ist nicht gerade berauschend. Es dauert manchmal eine kleine Weile, bis die Webseite lädt. Das ist alles andere als optimal. Ungeduldige Fußballwetten-Fans klicken wahrscheinlich oft zum nächsten Buchmacher weiter und warten nicht sekundenlang, bis die Fußballwetten angezeigt werden. Das Tempo der Webseite sollte RedBet auf jeden Fall verbessern. Auch die Übersichtlichkeit ist nicht in jedem Detail optimal, aber das Hauptproblem der Webseite ist das Tempo.

Service und Support – Erreichbarkeit nicht ideal

RedBet gibt leider an keiner Stelle an, wann der Live-Chat mit Mitarbeitern besetzt ist. Aus diesem Grund ist es nicht immer ganz einfach, einen deutschsprachigen Mitarbeiter zu erreichen. Meistens antworten die Service-Mitarbeiter auf Englisch. Mit transparenteren Angaben zu den Service-Zeiten wäre es einfacher, den Support zu nutzen. Alternativ könnt ihr immer eine E-Mail an den Support schreiben. Die Antwort kommt dann nach unseren Erfahrungen immer auf Deutsch.

Bonus – 100 Euro Gratiswette für Neukunden

Der RedBet Bonus besteht aus bis zu drei Gratiswetten, die insgesamt einen Wert von 100 Euro erreichen können. Um dieses Bonusangebot zu aktivieren, müsst ihr bei der ersten Einzahlung den RedBet Bonuscode redbetWelcome verwenden. Die erste Wette muss im Anschluss mit einer Quote von 1.8 oder höher platziert werden. Nach der Auswertung der Wette werden 25 Prozent des Einsatzes bis zu einer maximalen Summe von 50 Euro als Gratiswette gutgeschrieben. Anschließend muss der Kunde mindestens 100 Euro mit der Mindestquote 1.8 setzen, um eine 25 Euro Gratiswette zu bekommen. Danach ist es möglich, eine dritte Wette mit einem Mindesteinsatz von 100 Euro nach dem gleichen Muster wie bei der zweiten Wette zu platzieren.

RedBet Bonus

Der RedBet Bonus ist kein besonders attraktives Angebot. Der Prozentsatz ist sehr niedrig und die Einsatzhöhe ist bei der zweiten und dritten Wette für die meisten Fußballwetten-Fans viel zu hoch. Im Wettbonus-Vergleich gibt es viele Angebote, die deutlich lukrativer sind und auch mit einem kleinen Budget gut funktionieren. Der RedBet Bonus ist nur interessant für Fußballwetten-Fans, die zu höheren Einsätzen tendieren.

Jetzt weiter zum Wettanbieter RedBet

Wettsteuer – kein Steuerabzug bei Wohnsitz in Deutschland

RedBet zieht bei Kunden mit Wohnsitz in Deutschland keine Wettsteuer ab. Das ist ein veritabler Vorteil, denn die eigentlich nur mäßigen Wettquoten werden dadurch deutlich besser. Das gilt jedenfalls im direkten Vergleich mit Wettanbietern, bei denen die Wettsteuer vom Einsatz oder vom Gewinn abgezogen wird. Die fehlende Wettsteuer ist ein starkes Argument für eine Kontoeröffnung bei RedBet.

Ein- und Auszahlungen – nur wenige Zahlungsoptionen

Für Kunden aus dem deutschsprachigen Raum ist die Auswahl an Zahlungsmethoden nicht ideal. Wenn ihr bei RedBet Fußballwetten platzieren möchtet, müsst ihr eine der folgenden Optionen wählen:

  • VISA
  • MasterCard
  • Skrill
  • Neteller
  • Banküberweisung

RedBet Zahlungsmethoden

Für eine gute Fußballwetten-Strategie sollte es kein Problem sein, eine passende Zahlungsmethode zu wählen, zumal Einzahlungen und Auszahlungen auch per Banküberweisung möglich sind. Aber wir vermissen Zahlungsmethoden wie PayPal, Giropay, Trustly und Sofortüberweisung.

Mobile App – simpler Zugang per Smartphone und Tablet

Die besten Wett-Tipps könnt ihr bei RedBet auch mobil nutzen. Die Webseite passt sich direkt an ein Smartphone oder ein Tablet an. Ihr müsst keine RedBet App installieren, um mit einem mobilen Endgerät sämtliche Fußballwetten inklusive der Livewetten nutzen zu können. Nach unseren Erfahrungen ist es auch problemlos möglich, das Wettkonto über die mobile App zu führen, sodass ihr nicht unbedingt einen Computer braucht, um Kunde bei diesem Anbieter zu werden.

Weitere Angebote – Casino, Live-Casino und Poker

Bei RedBet könnt ihr Casino-Spiele, Live-Dealer-Spiele und Poker nutzen, wenn ihr keine Lust habt auf Fußballwetten. Alle drei Angebote sind attraktiv gestaltet, sodass ihr bei Gelegenheit auch jenseits der Fußballwetten viel Spaß haben könnt. Es ist immer positiv, wenn es zusätzliche Angebote gibt, zumal die Qualität in allen drei zusätzlichen Bereichen bei RedBet mindestens so gut ist wie bei den Sportwetten.

Jetzt weiter zum Wettanbieter RedBet

RedBet – Fazit, Vor- und Nachteile

RedBet ist nicht der beste Wettanbieter auf dem Markt. Das Fußballwetten-Portfolio ist sehr ordentlich, aber nicht herausragend. Der Neukundenbonus hat nur auf den ersten Blick eine hohe Qualität. Leider sind die Bonusbedingungen eher ungünstig, vor allem für Einsteiger mit einem kleinen Budget. Ein großer Vorteil bei RedBet ist die fehlende Wettsteuer, sodass die ansonsten nicht besonders aufregenden Quoten für viele deutsche Fußballwetten-Fans interessant sind. Wenn ihr einen steuerfreien Wettanbieter mit einem soliden Fußballwetten-Portfolio sucht, können wir euch RedBet empfehlen.

Vorteile von RedBet:

  • Renommierte EU-Lizenz von der Malta Gaming Authority
  • Solides Fußballwetten-Portfolio inklusive Amateurfußball
  • Keine Wettsteuer für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland
  • Bis zu 100 Euro Gratiswette für Neukunden
  • Kundensupport mit Live-Chat
  • Deutscher Support auch per E-Mail
  • Mobile Webseite mit vollständigem Sportwetten-Angebot

Nachteile von RedBet:

  • Livewetten-Angebot nur mäßig
  • Keine Livestreams
  • Nicht viele Zahlungsmethoden verfügbar
  • Bonusbedingungen nicht ideal für Kunden mit kleinem Budget

Jetzt weiter zum Wettanbieter RedBet